Am Freitagabend den 08. Dezember 2017 fand die diesjährige Fußballer Weihnachtsfeier in der Sponheimer Grafenberghalle statt. Über 90 hungrige Fußballer, Partner, Freunde und Fans fanden sich dort ein, um in vorweihnachtlicher Stimmung das Sport Jahr Revue passieren zu lassen. Nach der Begrüßung durch Steffen ging es erstmals zum Stärken an das großzügige Buffet. Danach begrüße Hans-Rainer aus dem VfL Vorstand die Teilnehmer und ging kurz auf das abgelaufene Jahr ein. Dabei bedankte er sich bei den vielen Helfern, Fans und Sponsoren.Anschließend sorgte Steffen als „Warm up“ mit seinem Quiz für Spaß und Spannung. Mit 2 Teams a 4 Teilnehmern und stellte er Eínzel-wie auch Teamaufgaben rund um den Fußball wie auch Fragen zu Sponheim. Das Team A ging als Sieger hervor.Das altbekannte Ratespiel „Der Mann im Sack“ sorgte für viel Begeisterung und jede Menge Spaß. Nach Auflösung des Inhaltes entpuppte sich der ehemalige VfL-Spieler Jens Spachtholz, Roland löste die Aufgabe und erhielt als Dank einen Media-Markt Gutschein.Der Abend stand unter dem Motto „Gute Unterhaltung“! Als Highlight des Abends war sicherlich der Zusammenschnitt des Flutlichtbesuchs im Februar beim SWR in Mainz – mit „Wer war’s…?“ was sich dann auch live mit tollen Gästen wie Trainer und Mannschaftsführer zeigte.  Sie stellten sich im ich Interview allen Fragen des Moderators Steffen. Anschließend gab es noch ein 5-Meter Schießen, was allerdings ein Handicap hatte, man musste mit verbunden Augen das Kleinfeldtor treffen. Hier siegte zum Schluss in einem packendem Finale; Robin Reinhard. Dem Trainer, dem Spielführer und der II.Mannschaft, wurde als Anmerkungen ein Pokal zur Herbstmeisterschaft überreicht. Zur VfL Tradition gehört zur Fußballer-Weihnachtsfeier die große Tombola. Viele Preise konnte Steffen mit seiner Glücksfee Tessa wohlwollend an die Gäste verlosen. Als Hauptpreise konnte ein Trikot der Fußballnationalmannschaft mit eigenen Print, eine Kapsel-Kaffeemaschine und ein Essensgutschein an die Frau bzw. Mann gebracht werden. Ganz viele kleinere aber tolle Preise konnten verlost werden, so daß jeder mit einem Gewinn nach Hause gehen konnte, dies sorgte für Zufriedenheit bei den Gästen. David überraschte die Spieler mit einem Weihnachtsgeschenk, jedem Spieler wurde ein Porträt-Foto im Bilderrahmen überreicht.
Kurzum, wieder ein schöner und unterhaltsamer Abend mit den Fußballern und ihren Anhängern, Fans und Freunden.Danke, dass ihr wieder so zahlreich und begeistert mitgemacht habt!
Euer Steffen Hettwer


Ratespiel: Der Mann im Sack! Jens Spachtholz, Vielen Dank fürs Mitmachen!



Nikolaus überraschte die VfL-Sportler
von Fitness für Jedermann / Frau



die Stadionhefte der neuen Saison 2017/2018 sind da zum lesen, ausdrucken und Downloaden!
Heft Nr.: 7 der Saison 2017/2018
Heft Nr.: 6 der Saison 2017/2018
Heft Nr.: 5 der Saison 2017/2018
Heft Nr.: 4 der Saison 2017/2018

Heft Nr.: 1 der Saison 2017/2018
Heft Nr.: 2 der Saison 2017/2018
Heft Nr.: 3 der Saison 2017/2018


9.VfL Oktoberfest 2017
Das 9.Oktoberfest war wieder ein voller Erfolg. Tolle Stimmung, Klasse Gäste aus Ferlach gutes Publikum aus Nah und Fern. Die Gäste aus Kärnten sind echt Granaten und Stimmungskanonen. Nur feiernde, fröhliche Menschen. Darunter viele Junge. Und nicht zu vergessen: eine klasse Band. „Die Disibodenberger Musikanten“ Steffen machte per Handschlag die Verpflichtung zum 10. VfL Oktoberfest des VfL klar. Anschließend bedanke er sich bei den vielen Helferinnen und Helfer für dies gelungene Veranstaltung. Auf ein neues in 2018 wenn es heißt „O'zapft is beim VfL


Ihr Steffen Hettwer
mit VfL-Team


Foto Impressionen vom Oktoberfest 2017



9.Oktoberfest-Plakat zum ausdrucken



Unser Zeltlager 2017
"Zu Gast beim König der Löwen!"

Lagerbericht von 2017


Herbert Hornberger im DFB-Club der 100er


Herzlichen Glückwunsch und alles Gute lieber Herbert, vielen Dank für dein Engagement für den VfL Sponheim 1920 e.V. der Webmaster




















Ehrungen "In Würdigung und Anerkennung für verdienstvolle ehrenamtliche Mitarbeit" verleite die 1.Vorsitzendee Bettina Dickes die Ehrennadel in Bronze an Tamara Hettwer und Bernhard Haas.




















VfL Gold-und Silberjubilare auf der JHV vom 04.03.2017


Hier gehts zum 10ten Stadionheft (als Download)


Wer war's ... "Das Flutlichttor-Quiz!"

VfL Sponheim – Fußballer „Hauptdarsteller“ bei der Fernsehsendung
„FLUTLICHT“ im SWR Fernsehen
 

Am Faschingssonntag 26.2.17 machten sich insgesamt 34 Fußballer mit Freunden und Fans der Abteilung „Fußball“ mit dem Bus auf nach Mainz. Die Einladung unserer Fußballer in den Südwestfunk erfolgte aufgrund der am 21.2.17 gemachten Aufnahmen auf dem Waldsportplatz „Auf der Haardt“. Es wurde ein sehenswertes und bekanntes ‚Tor des Monates‘  bei „Wer War’s“ nachgespielt. Als Gesamtmotto für die Fernsehaufnahmen wählten die Fußballer …WIR SIND EIN TEAM….und auch die vielen wieder zurückkehrenden Fußballer vor der Saison bzw. auch jetzt in der Winterpause (5 Spieler). Einige davon (die Dehmer Brüder, Marco Fischer und Benny Rubröder) wurden interviewt. Trotz des Faschingssonntags hielten alle Fußballer Wort, sie erschienen einheitlich gekleidet in den neuen VfL Trainingsanzügen.  Die Mannschaft  gab ein tolles Bild ab und dies spricht für „DAS TEAM“. Pünktlich um 19.30 Uhr trafen wir in Mainz beim Sender ein, wo wir sehr professionell von Gästebetreuern des SWR’s empfangen wurden. Den Sender freute es ganz besonders, dass wir an diesem Tag mit einer solch großen Abordnung im Studio erschienen. Interessant war für uns alle, wieviel Mitarbeiter für diese Sendung verantwortlich sind. Außerdem wurden die Sitzplätze nach gewissen Anordnungen vergeben. Im Vorfeld wurde Benny Rubröder als Interviewpartner verkabelt. Begrüßt wurden wir auch mit Getränken und traditionellen Mainzer Brezeln. Der Moderator der Sendung, Christian Döring, stellte uns die Studiogäste vor und schon ging’s mit der Sendung los. Auffallend war, dass jeder Bericht / jedes Interview bis auf die Sekunde getaktet ist und auch dem Moderator jeweils exakt im Hintergrund angezeigt und auch eingehalten wird. Nach den aktuellen Berichten von Mainz05 und 1.FC Kaiserlautern kam es sehr schnell zu dem Rätsel „Wer war’s“ mit dem VfL Sponheim. Der Film vom 21.2.17 und das nachgespielte Tor, erzielt mit der Hacke an den Torinnenpfosten, stellte dieses Mal bei sehr schlechten Platzverhältnissen auf dem Hartplatz, versehen mit Wasserpfützen vor dem Tor, eine ganz besondere Herausforderung. Es handelte sich um ein Tor von Erik Meijer aus dem Jahr 1981 im BL Spiel Bayer Leverkusen gegen S04 /Endstand 3:1. Nach mehreren Versuchen schaffte es unser Goalgetter Yakut das Kunststück. Was wir dem Publikum im Studio und an den Fernsehern voraus hatten war, dass wir wussten, um welches „Tor des Monates“ es sich handelte. Der große Auftritt von Benny im Interview folgte. Es wurde über die besonderen Platzverhältnisse auf der „roten Erde“ und diesen ganz besonderen TEAMGEIST in der Mannschaft gesprochen. Souverän beantwortete Benny alle Fragen des Moderators. Während des Interviews waren die mitgebrachten VfL Utensilien Wappen und Fahne im Hintergrund im Fernsehbild zu sehen. Die Interviews mit den beiden Studiogästen Raphael Holzdeppe (Zweibrücker Stabhochspringer) und Benjamin Matschke (Trainer der Bundesliga Handballer des TSG Friesenheim) folgten. Abschließend wurde das von uns nachgespielte Torrätsel „Wer war‘s“ aufgelöst und der Fernsehgewinner mitgeteilt. Nach der Verabschiedung und Abschlussfotos mit Moderator und Studiogästen machten wir uns um 21Uhr auf den Heimweg. Die Ausstrahlung erfolgte am gleichen Abend um 23.50Uhr im SWR Fernsehen. Dies war ein Superevent und ein geschlossener Auftritt unserer Fußballer, die nicht nur die Abteilung Fußball, sondern auch ein sehr positives Bild auf den gesamten VfL warf. Wir danken allen, die an der Durchführung und der Unterstützung dieses einmaligen Events beigetragen haben.


Kurzfilm vom Flutlicht mit dem VfL



Super Stimmung!


Leben wie vor 100 Jahren 

Zum Zeltlagerbericht 2016 Zeltlager "Ferien am Ort"



Lange Jahre hat Tamara sich in der von ihr gegründeten Tanzgruppe "Caprice!"sowie diversen Kinderturngruppen als  Trainerin erfolgreich engagiert. Vor 10 Jahren hat sie die Gruppe
Fitness für Frau und Mann übernommen und führt diese mit viel Engagement und Herzblut.
Die Gruppe besteht aus Einzelpersonen sowie Paaren, die gemeinsam am Training teilnehmen. Nach dem Motto "Jeder Schritt macht Fit!" Es herrscht eine sehr angenehme und lockere Atmosphäre in den Übungsstunden. Neben dem eigentlichen Zweck „sich mit Bewegung etwas Gutes tun“ ist das soziale Miteinander hier deutlich spürbar.
Das Besondere der Übungsstunde ist die Kombination aus verschiedenen Sportarten, die Tamara ihrer Gruppe anbietet. Die Prävention ist das Ziel, umgesetzt wird dies in den Sportstunden mittels verschiedenster Sportarten. Kick Boxing, Pilates, Milon Zirkel, Step Aerobic, Ballsport und Flexibar sind nur einige der Sportarten, die in den Stunden neben der klassischen Rückenfitness Anwendung finden. Am Ende der Stunde wird neuerdings die Faszienrolle eingesetzt. Eine Entspannung in Form einer Phantasiereise rundet jede Stunde ab.
Tamara nutzt die neuen Medien intensiv um ihre Gruppe zu animieren und zu informieren. Alle Teilnehmer der Fitnessgruppe nutzen „Whats App“. Mit einer Gruppenfunktion informiert sie wöchentlich alle Teilnehmer über den Inhalt und Ablauf der nächsten Stunde.  Im Sommer wird auch Outdoor trainiert. Über die Gruppe wird dann die Art des Sports und ggf. Hilfsmittel bekanntgegeben.
Wir danken Tamara Hettwer für ihr ehrenamtliches Engagement und wünschen ihr und den Teilnehmern der Gruppe „Fitness für Frau und Mann“ weiterhin viel Spaß im Training und Erfolg für ihre persönlichen Ziele.

Der Vorstand des VfL Sponheim 1920 e. V.





Der VfL Sponheim bedankt sich bei seinem Trainer Benjamin Rubröder für die letzten 3 Jahre und für die Meisterschaft 2015/2016. Es war eine tolle Zeit mit Dir und wir wünschen Dir viel Erfolg und immer das nötige Fingerspitzengefühl bei deinem neuen Verein dem TuS Hackenheim.

Sebastian Grünewald übernimmt ab Sommer 2016

Wir begrüßen Sebastian Grünewald als neuen Trainer für unsere Fußballer, er übernimmt nach einem Jahr als Co-Trainer nun die die ganze Verantwortung und Geschicke der Mannschaft. Viel Erfolg in der A-Klasse wünscht der VfL, der Förderkreis sowie die ganze Fan-Gemeinde.


Das letzte Saisonspiel ist vorbei - und unsere Mannschaft hat sich verdient die Meisterschaft geholt mit eneim 4:1 Sieg bei der SG Schmittweiler II. Herzlichen Glückwunsch! Der Webmaster.

So sehen Sieger aus...


Fitness für Jedermann-/frau       

Health-Pilates

Pilates-Training zielt durch die Kombination von Dehn- und Kräftigungsübungen darauf ab, ein kräftiges Körperzentrum aufzubauen, Muskeln zu stärken und zu formen sowie die Haltung zu verbessern. Die Bewegungen werden sehr konzentriert in Verbindung mit der Atmung ausgeübt, um so Körper und Geist in Einklang zu bringen.

Neue Mitglieder sind bei uns herzlich willkommen.

Treffpunkt: Dienstags 20:00 – 21:30 Uhr in der Grafenberghalle, Sponheim

Teilnehmerkreis: Jedermann -/frau

Erforderlich: Spaß an Bewegung, festes Schuhwerk für Halle, Handtuch, Getränk,

Ansprechpartnerin: Tamara Hettwer, Tel.: 06758-6272



Foto: Vorstand, Jubilar 2016 plus Übungsleiter




VfL Sponheim wird Zweiter im ewigen Duell mit dem FC Merxheim       19.01.2014

Spannend blieb es bis zur letzten Minute im Finale gegen Merxheim. Alles freute sich schon auf ein Neunmeterschießen doch ein letzter Schuß auf's Tor von Dirk war der Siegtreffer für Merxheimzu vor ging der VfL durch Thomas Ehle in Führung. Danach war Schluß. Unsere Jungs spielten ein tolles Turnier und wurden Zweiter bei der sehr großen Konkurrenz. Glückwunsch!                                                               Der Webmaster

Alte Herren sichern sich erneut den VG-Pokal

die VfL Siegermannschaft mit den 1.Beigeordneten Michael Schaller



Gemeinsam mit RWE AKTIV vor Ort bauen wir ein VfL-Stadl auf der Haardt um unsere Fans und Gäste in Zukunft noch besser zu verwöhnen und es bietet sich dann auch die Möglichkeit bei Regen sich unterzustellen. Die Arbeiten gehen stehs vorran, der Holzaufbau ist fast fertiggestellt. An dieser Stelle schon mal ein ganz großen DANK an RWE, die Ortsgemeinde Sponheim und den Verschönerungsverein Sponheim für die finaziele Unterstützung, ebenfalls ein Dank an die Firma Bellmann Roxheim für die Bereitstellung von Maschinen und Material. Nicht zu vergessen sind die fleißigen Helfer die den Aufbau bis hierher unterstützt haben. Der Webmaster



der neue geschäftsführende Vorstand mit dem scheidenden 1.Vorsitzenden und DFB Beauftragten






vfl-sponheim@t-online.de
Grußwort

Herzlich willkommen, auf den Seiten des VfL Sponheim.

Ich darf Sie recht herzlich auf der Internetseite des
Verein für Leibesübungen 1920 e.V. begrüßen! Wir blicken zurück auf fünf Jahre Internetpräsenz und stellen fest das die Seiten immer noch ganz gut angenommen werden.

Ich denke eine gute Wahl, denn in unseren Internetseiten erfahren Sie alles Wissenswerte über unseren Verein.
Wenn Sie Anregungen oder Kritik haben, schreiben Sie mir direkt aus dieser Seite heraus eine E-Mail. Ich kümmere mich darum.
Denn nur so können wir uns verbessern!

Ich wünsche Ihnen jetzt noch viel Spaß
beim stöbern auf unserer Homepage und freue mich, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu können.

Euer Webmaster





                                Besucher seit dem 19. Nov. 2007